Montag, 19. Juni 2017

Platzbeobachtung Berlin/ Lausitzer Platz


























Südseite

Gegen Mittag 
wird hier aufgestanden, aufgemacht.
Damit die bereits woanders Aufgewachten
Worte und Mahlzeiten teilen können.
Auch die Spatzen
wissen um die beste Zeit.


























Setzt man sich auf den Spielplatz,so hallt laut das 
Dachziegel-Bauarbeits-Geklapper über
 die Baumkronen 
hinweg
um 
sich in
 der Mitte
trichterförmig
mit Kinderfröhlichkeit zu verbinden. 
Der grünbärtig rotbenaste Spielplatzriese liegt unbeweglich im Sand  


























Nordseite

Eine Frau läuft, zupft im Gehen am Lindenbaum und schnuppert.
Heute trägt sie passend einen sehr grünen, sie umflatternden Mantel.
Die obdachlose Familie, die den Platz bewohnt, macht Mittagsschlaf.


1 Kommentar:

  1. die lau-sitzer :) sehen den vogel und den ball nicht, du schon! :))))

    AntwortenLöschen