Donnerstag, 6. Februar 2020

Alltagsskizze (4) - Neulich vor dem Küchenfenster


Kommentare:

  1. Unverkennbar... Hier turnt auch einer durch den Garten, aber noch nie so nah am Fenster, wir müssen uns erst aneinander gewöhnen ;-) Liebe Grüße aus Sachsen Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Und hier mitten in der Stadt...ich war so verzaubert von diesem Eichelhäher. Das kleine Blau so schön! Die Baumwipfel vor unserem Küchenfenster sind ein großes Geschenk für meine Vogelseele :-)...Liebe Grüße!Nun habe ich mal wieder wenig Zeit gehabt zum Lesen...in Sachsen bist Du also gerade :-)

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderbarer Besuch. Wir hatten im Herbst tatsächlich auch ein paar Mal einen am Küchenfenster, was die Spatzen nicht so toll fanden… aber allemal besser als den Turmfalken.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. kürzlich überrascht mich auch einer am kompost als ich gerade aus dem fenster sah. so nah war mir noch nie einer gekommen und ich habe mich sehr gefreut. ich las irgendwo, dass sich die eichelhäher jetzt mehr in gärten aufhalten, warum auch immer.
    zum gedicht von jiri kolar: es muss wohl "häufchen" heißen. sieh mal hier: https://www.deutschlandfunk.de/jiri-kolar-querdenker-in-vielen-genres.871.de.html?dram:article_id=298210
    ich habe mir wohl damals den text falsch abgeschrieben und dann auch falsch in mein steinebuch übertragen. dort wird es aber weiter "eine handvoll" heißen. "häufchen" erinnert mich zu sehr an hundehaufen ;))!
    liebe grüße
    mano
    ps: meine werbungsanmerkungen sollen übrigens nur lästerlich und nicht ernsthafte hinweise sein!!

    AntwortenLöschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.