Mittwoch, 12. Oktober 2016

Vorbereitung, Stille und Muße




Hier wird es 2 Wochen lang ein wenig ruhiger...zum Herbst und Inspirationen sammeln...
und Kräfte dazu.
 Der 12. heute war eine gute Einstimmung dafür: ein eigentlich freier Tag, den ich etwas kränklich damit verbrachte aufzuräumen, damit sie kommen kann, die Muße....und viel zu reduziert für 12 Bilder, die ich sonst so gerne mache.


Ein wunderbares Feature ( "Muße") von Margrit Irgang zum Thema. 
Ein Künstler, der die Muße beschreibt, als einen "Zustand der Hochgestimmtheit".

" Ein ganz wichtiger Aspekt ist dieses Vorbereitet-Sein. Dieses In-Bereitschaft-Sein. Dieses Bereit-Sein", so sagt er. Dann könne die Muße sich einstellen.Und noch viel mehr. Hört selbst.

Eine kleine Reise will vorbereitet sein.
Mein Monatsvorhaben will erfüllt sein.
Und die Kreativität will ihren Raum ausweiten.




Habt es schön die nächsten Wochen!

I´m off for a little break. 
Collecting autumn and inspration. Preparing a little adventure. Giving space to my creativity.
Trying to have time just for being.
See you in two weeks.
Have a good time! 

Kommentare:

  1. ...auf dass Du sie finden mögest, die Muße. Und die Muse.
    Schön, sehr schön Deine Bilder.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Muße ist ein zarter (goldener) Vogel...hab sie gesehen, dazwischen war sie mal verschwunden, dann sass sie wieder auf einem Ast...Bald bin ich wieder da :-). Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Dir auch zwei schöne Wochen mit vielen Mußestunden (und -augenblicken)!
    Herzliche Grüße
    Mirjam

    AntwortenLöschen
  3. Mir scheint, du machst dich auf den Weg in eine meiner liebsten Orte... dort habe ich sie einmal gefunden, die Muße, auf dem wasser...
    Alles Liebe!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bald, bald...ein kleines Streifen..und ich hoffe, das Wetter ist schön. Aber das ist in Venedig gar nicht so wichtig, habe ich mir sagen lassen...ich zeig dann, wie es war :-)...Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Oja, wie schön und wie neidisch ich bin. Muße täte mir gerade sehr gut. Ruhe auch. Innere vor allem. Lass es dir gut gehen und bis bald.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, Du hast für Dich auch kleine Momente schaffen können :-).Liebe grüße!

      Löschen
  5. Dann wünsche ich dir Erfolg beim treffen deiner Muße. Das du deine Zeit ausgiebig nutzt.

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr! Schön, dass Du vorbeigeschaut hast. Liebe Grüße!

      Löschen
  6. It seems as a good decision. Have a great time, Taija! Klára

    AntwortenLöschen
  7. muße tut so gut! da bin ich manchmal schon dankbar für himmelsgrauetage, da lässt sie sich eher finden als im grellen sonnenlicht (obwohl ich davon im moment gern ein paar strahlen abbekommen würde...).
    ich wünsche dir eine erholsame zeit für seele und körper - und danke für deinen so liebenswerten kommentar!! ich bin ganz rot geworden. dein herbstbild ist aber auch sowas von schön!!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bald schau ich wieder, was Du alles kreiiert und gemalt hast :-)...und freu mich schon sehr!

      Löschen
  8. Frohes Pausieren und herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Das muss man manchmal, sich bewusst entscheiden, weniger zu machen...viel Muse wünsche ich dir.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Und ich würde innerlich rebellisch, täte ich es nicht...Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Ja, und in der Antike galt ein Tun, das keinem äußeren Zweck dient und nur der eigenen inneren Notwendigkeit folgt, als Lebensweise und Schlüssel zur Glückseligkeit. Liebe Grüße Margrit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau diese "innere Notwendigkeit" ist es, die der heutige Alltagsstrudel für so unwichtig erklärt, bei allem Schneller, Mehr und Weiter und allen Selbstoptimierungsvorstellungen...und vielen macht die Muße Angst und Schuldgefühle. Dabei ist es so wichtig, nicht nur aus persönlichen Gründen, sondern auch für die Gesundheit und das Wohlbefinden aller.Es zieht weitere Kreise und inspiriert.
      In der Tat, eine schöne Notwendigkeit. Vielen Dank und liebe Grüße!

      Löschen
  11. Danke für all Eure Kommentare. Die Muße hat sich zwischenzeitlich zurückgezogen, da doch tatsächlich ein Herbstinfekt bei uns einzog...aber so langsam kommt sie wieder und inspiriert...bin schon fast wieder da :-). Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Hab eine gute Zeit, du Liebe. Herzlich Ghislana

    AntwortenLöschen