Donnerstag, 16. April 2020

Als es plötzlich anders wurde...



... habe ich noch schnell die Regenbögen fotografiert, 
   die die Schulkinder für das Klassenfenster gemacht hatten



... feierte das Kind sehr viel stiller in sein letztes Kindheitsjahr hinein



... war ,von einem Tag auf den anderen, Zeit.
Und auch wieder nicht. Aber aus dem Fenster schauen, das machte ich oft.



... hatte das Kind Berge an Schulaufgaben, und ich half beim abtragen der Berge.
Wir versuchten es interessant zu gestalten...





... wurde die allgemeine Quarantäne, bei uns zur "Quadratäne".
Und der Weg zum Briefkasten ist seither ein täglicher.



... hatte ich irgendwann Stress vor lauter Kontakt- und Kulturmöglickeiten
der Telefonie und des Internets.
    Und hörte von Hartmut Rosa ein Zitat:
 " Um zu uns selbst zu kommen, reicht keine Corona-Krise,
    Um zu uns selbst zu kommen, braucht es einen Stromausfall."
Und ging weniger dran und weniger rein.

... Strom aus während der Earth-Hour. Das war schön!




... kam Ostern ganz unauffällig. Und vom Kind ein Hefehase. Sieht aus wie Karlchen, nicht wahr?


... gab es viel Lesezeit und Büchergilde-Nachschub



...kam viel, viel schöne Post bei mir an.
Ein Umschlag leuchtete sogar aus dem Briefkasten und liess mein Herz hopsen.



... und heute ganz frisch: ein Quadrat von der lieben Mano! So wunderschön...

Und wie wir alle seit gestern wissen, wird es noch eine ganze Weile so, oder ähnlich, weitergehen.
Zumindest hier bei uns, und die Fortsetzung folgt...

Kommentare:

  1. Oja, liebe Taija, so schön bei dir diesen besonderen Rückblick in dieser ver-rückten Zeit! Zu den Postkarten bin ich noch nicht gekommen, aber deine steht hier und strahlt mich mit den kräftigen Farben an. DAs will ich unbedingt dieses Wochenende angehen - und so einiges mehr. Die Interessen reißen nicht ab, der Job war leider sehr raum- und zeiteinnehmend diese Woche, aber Ostern war schön mit ganz viel herrlichem Nichtstun! Hab es fein udn bleib gesund und ja, lass uns guter Dinge bleiben, dass bald sich alles wieder normalisiert! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nur kein Stress mit den Karten, liebe Susanne. Freude sollen sie bringen und nur wer kann und will, macht auch eine. Das hast Du gut gemacht mit Ostern. So war das hier auch. Auch wenn sich Ferien anders anfühlen...und schon ewig will ich Dir zurückschreiben...Liebe Grüße, Taija

      Löschen
  2. wie schön, dass meine auch schon angekommen ist! ich hab mich so über deine bunte, fröhliche karte gefreut, sie steht jetzt hier im regal am esstisch und ich kann schon beim frühstück einen blick darauf werfen! eine so gute idee, deine quadratäne!! vielleicht mach ich auch noch mehr.
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht die Freude hin und her :-)...es tut mir so gut in den Farben zu baden und zu malen.Sei herzlichst gegrüßt, liebe Mano, und einen schönen Sonntag, Taija

      Löschen
  3. Quadratäne ist gut! Liebe Grüße Ulrike

    AntwortenLöschen
  4. Ich ahbe deine Quadratäne bei Astrid erblickt. Wie genial!!!

    AntwortenLöschen
  5. Wie groß sind deine eure Quädrate? Ich muss euch eines schicken, das ist ja total genial!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :-), wie schön!Also, meine Quadrate sind 12x12cm...Herzlich Willkommen zum mitmachen, ich finde das einen wunderbaren kleinen Austausch.Liebe Grüße, Taija

      Löschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.