Dienstag, 17. November 2015

Wenn der Herbst kommt...



Jedes Jahr kommt der Herbst. Und mit ihm in beständiger Wiederkehr Tom Liwas Musik. Dann kommen wieder Wochen, die für mich angefüllt sind mit seiner Musik, vor allem mit diesen Texten, so eigen.
Texte, von denen ich die Worte im einzelnen verstehe, die mir jedoch in ihrer Komposition und Reihung so viele Rätsel aufgeben.So wie er selbst, wenn man ihn sieht und hört. Zum Glück. Sonst könnte ich ihm nicht so oft lauschen, immer und immer wieder....

" Die Wolken kommen und gehn,
ich bleib am Fenster stehn,
und zähl` die Krähen,
am Gewicht ihrer verlornen Federn."
 

Ein seltsamer Herbst ist das....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen