Mittwoch, 10. August 2016

Auf Wesentliches reduziert

                                         "Jawlensky bat mich oft, ihm Modell zu sitzen.
                                 ´Sie malen ja doch immer denselben Kopf´, meinte ich."

                                      ( Zitat von Marianne Werefkin in "Freie Liebe und Anarchie" Schwabing- Monte Vérita,
                                                                           edition monacensia, München 2009)


 

Kommentare:

  1. Das Wesentliche ist mal wieder das Wichtigste. Gut getroffen! LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Wesentliche treffen ist ziemlich schwer!!!
    Jawlenski ist nicht so mein favourite und freie Liebe in Sackleinen jetzt auch nicht so, aber der Kopf gefällt mir sehr gut...
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. ja, das Reduzieren ist die Kunst. In allem. Sprache, Bild, Bühne, Leben.
    Heimliche Sehnsucht nach Askese.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  4. ich habe heute wunderbarste post bekommen und danke recht herzlich. die freude darüber hat den rücken gleich noch ein stück gerader gemacht! das ist auch wesentlich!! (und der kopf ist schön, marianne von werefkins arbeiten auch!),
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr schön zu hören :-)! So eine flitzeschnelle Post!

      Löschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.