Donnerstag, 10. August 2017

Gelesen und gefunden: Rumi




























 ....sommerträge, müßig, verschlafen, gemütlichkeitskreativ....und so internetsparsam....
grüße ich Euch.
Mit diesen wunderschönen, geliehenen,Worten.
Die Stadt bekleben will ich damit, denn Manches gehört unbedingt in die Welt getragen!


Kommentare:

  1. Awwwwww! Schön und: Wie wahr! Ach, was für ein Fund!
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Dieses Gedicht ist auch eins meiner Lieblinge von Rumi. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Sommerträge Grüße!
    Wundervolles Gedicht!
    Annette

    AntwortenLöschen