Sonntag, 14. August 2016

Sommersammlung: Feldmochinger See



 ... Wasseroberfläche see-einwärts....


 ... Wasseroberfläche See-auswärts....

... Zsuzsa Bánk schreibt etwas spätsommerlicher:  

" In den letzten Tagen des Sommers kehrte ich oft zum Flußufer zurück. Am Anfang glaubte ich, unsere Abdrücke zu sehen, und wischte mit meiner Hand darüber. Ich legte mich auf den Rücken, steckte die Füße in den Sand und schaute in den blauen Himmel, bis es Abend wurde und die Wolken sich gelb färbten."
(Zsuzsa Bánk, Der Schwimmer, S.Fischer , Frankfurt 2002, S. 38) 
 
 "Mama, was ist eigentlich Müßiggang?"
" Dieser Tag, mit diesem Wasser, diesen Steinen, diesem wunderbaren Nichtsmüssen...."

Collecting the summer. Visiting the lake.Just being... What is the english translation for the very german word "Müßiggang"? I think there is none fitting....

 ( Seht mal bei Susanne, wieviel Blau sich da zeigt!) 

Kommentare:

  1. Müßiggang, herrlich, und dann diese Blaus... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. die birke und das wasser!
    die steine!
    wunderbar!
    lieber gruss, christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und herzlich Willkommen :-)

      Löschen
  3. Ja, heute habe ich mir mit der Enkelin München schön geredet ( am Freitag ist der Abschied ), über die Weißwurst und den Schnupftabak, die Berge und die vielen Seen...
    Ich heule, wenn ich mit dem Herrn K. Alleine bin.
    Aber ich freu mich darauf, München endlich kennenzulernen ( seit 55 Jahren ).
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, also Weisswurst und Schnupftabak ist nun wirklich kein großer Grund zur Freude ;-)...Ach, Du Arme- so ein Abschied ist sicher hart....ich fühle da ganz mit. Aber ein gemeinsames Entdecken einer doch ganz charmanten Stadt ist zumindest eine ganz schöne Perspektive!
      In jedem Fall stehe ich für Ideen zur Seite.
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. so ein wunderbares wort: müßiggang.
    und der see - ich schwelge in deinem blau.
    liebe montagsgrüße, mano

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön diese Auszeit ist, danke für die Bilder und die Papiere (ja eigentlich schon was für die Papierliebe im Juli-August mit Blau :-))
    Deine 12 von 12 habe ich übrigens auch gerne gelesen und geschaut. Klang nach einem guten Auftakt ins Wochenende.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach stimmt ja! Papierliebe Blau - da schaue ich heute Abend mal nach wo das bei Dir hinverlinkt wird. Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Birkeamwasser, Finnlandsehnsucht, Müßiggangistallerfreudeanfang.

    weiterso!

    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...die Finnlandsehnsucht, ja das hast Du gut erkannt....denn wir müssen noch bis nächstes Jahr warten....gut, dass es Birken und Blau auch bei uns gibt :-).Liebe Grüße, Taija

      Löschen
  7. Bin gerade von meinem verlängerten Wochenende in München zurück...und ganz begeistert davon, was du in der Zwischenzeit so gesammelt und erlebt hast.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette, da warste ja ganz in der Nähe!Ich hoffe Du konntest hier in München auch viel schönes sammeln! Zum Glück war das Wetter So und Mo schön!Liebe Grüße, Taija

      Löschen