Samstag, 17. September 2016

Gelesen und gefunden bei Friederike Mayröcker



was brauchst du? einen Baum ein Haus zu
ermessen wie groß wie klein das Leben als Mensch
wie groß wie klein wenn du aufblickst zur Krone
dich verlierst in grüner üppiger Schönheit
wie groß wie klein bedenkst du wie kurz
dein Leben vergleichst du es mit dem Leben der Bäume
du brauchst einen Baum du brauchst ein Haus
keines für dich allein nur einen Winkel ein Dach
zu sitzen zu denken zu schlafen zu träumen
zu schreiben zu schweigen zu sehen den Freund
die Gestirne das Gras die Blume den Himmel 
(Was brauchst du, Friederike Mayröcker)

What do you really need, 
asks F. Mayröcker.
A tree and a house for measuring the size of your life?
How big and tall we are, how short and long our lifes?
You need a tree and a house- not just for yourself.
Just a small corner to sit, dream and think.
To write and to be in quietness ,to see your friend,
outside the stars, grasses, and the blueness of the sky.

Good to know a place like this...* 

Kommentare:

  1. Das erste beiden Bilder verschlagen mir die Sprache, liebe Taija! Wunderschön - genau wie die ausgesuchten Worte! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen