Sonntag, 3. April 2016

Häuserbetrachtung mit Abstand









































































































Kommentare:

  1. Danke für deinen lieben Kommentar bei mir gerade! Tut gut! Ich mach auch weiter, für mich, zu meiner Erholung und Erheiterung. Langsam löse ich mich auch ausb der Schockstarre, denn die Geburt meines Enkelkindes war äußerst dramatisch für meine Tochter verlaufen. Et hätt noch immer joot jegange, sagt der Kölner jetzt zu so was...
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Allerbeste Gedanken an Euch alle....und ja, es kommt tatsächlich immer anders als man denkt...

      Löschen
  2. Die Häuserfotos und deine Studien dazu - ich mag sie gern. Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es findet sich auch ein leuchtendes Gelb darin ;). Lieber Gruß zurück!

      Löschen
  3. Die Bilder haben etwas sehr hundertwasserartiges, nicht nur das vom entprechenden Haus - gefällt mir definitiv!
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das liegt bestimmt daran, dass ich in den letzten Wochen vermehrt gedacht und mich wieder erinnert habe "wie gut, wie gut, dass es ihn gegeben hat - den Herrn Friedensreich. Und wie gut, dass es seine Häuser gibt". Und zu Besuch in ursprünglichen Gefilden ging es zur Waldspirale. Haste also gut erkannt, den hundertwasserigen Geist ;)....

      Löschen
  4. Du magst Häuser und gute Gedanken - wie schön! Gerne komme ich wieder, um mehr zu sehen.
    Danke für Deine lieben Worte und habe eine gute Zeit!
    Erika

    AntwortenLöschen
  5. die farbfelder, die die linien ergänzen und füllen, sind stark. ich mag die mischung.und die häuser, die real dahinter stehen. besonders das erste. in welcher region steht es? ich bin ein bisschen verrückt nach solchen gebäuden...
    herzliche grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das würde Dir sicher auch gefallen. Es ist ein Teil des Schlosses Fürstenau in Steinbach/ Michelstadt im Odenwald.
      https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_F%C3%BCrstenau_%28Michelstadt%29
      Und in jedem Falle einen Besuch wert!
      Liebe Grüße, Taija

      Löschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.