Samstag, 17. September 2016

Herbstbeginn ist die Zeit...

 ... in der diese Stadt Kopf steht.

Wenn des Morgens trunkene Überseegäste in Vorgärten schlafen.
Die Bahnen angefüllt mit Dekolletée-  und Wadenzurschaustellung sind.
Trachtene "Einheimische"  amerikanisch nach dem Weg fragen.
Die morgendliche Geruchsempfindlichkeit überstrapaziert wird
und "Atemlos" pausenlos durch die Gassen schallt.
Dann möchte der Stadtkobold in mir doch lieber
den Herbst mit Blätterzählen, Einmümmeln und Stille begrüßen....


It´s not just autumn, it´s also Oktoberfest....
and this means a crowded city, drunken tourists in german dresses sleeping in front gardens, 
very bad music everywhere and people bellowing night and day. 
So guess if I like it...
Meanwhile everybody else is getting crazy and sick 
I prefer to count the falling leafs, cultivate silence and dream. 
If I can´t close my eyes from this fifth seasons oddities I ´ll catch them and let you see...
 




Über etwaige Skurilitäten, dieser Münchener fünften Jahreszeit halte ich Euch natürlich in gesammelten Augenblicken gerne auf dem Laufenden.

Kommentare:

  1. In der Tat - auch nicht meine Jahreszeit, denn zwischenzeitlich greift sie ja längst auch außerhalb Münchens um sich. Überall tauchen plötzlich Dirndl-Schauen in normalen Geschäften auf, Ableger dieses Festes in Städten ohne bierzelt, dafür in Stadthallen. Das Skurrile und Absurde gesteigert ins Unermessliche. Fragend bleibe ich da auch zurück...
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch schon mitbekommen....sehr skurril, in der Tat!

      Löschen
  2. Das glaube ich Dir gerne! Für mich wäre so ein Getümmel auch nicht's.. ich bin eben durch und durch ein Landei ;) Liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonntagsgrüße zu Euch aufs Land :-)

      Löschen
  3. Und die Tochter war glücklich, in einem bayrischen Lokal "Rut sin die Ruse" zu hören...
    Hier Infos dazu:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2013/01/rut-sin-de-ruse.html
    Da kannst du Frau K auch in "Tracht" sehen...
    Es gibt nur zwei Möglichkeiten: Das mitmachen, was einem Spaß macht, oder völlig abtauchen...
    Mach et joot, würde der Kölsche sagen.
    Herzlichst
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. :-))))!Das Kostüm ist der Hammer!!! Du solltest gleich noch mal nach München kommen, liebe Astrid! Ich für meinen Teil ziehe das Tauchen vor...Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir alle besser akklimatisiert sind, dann melde ich mich mal!
      Alles Liebe!

      Löschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.