Dienstag, 4. Oktober 2016

Bergsee-Abstraktionen

























"Je peins par l´abstraction pure, mais les formes inventées resonnent fort bien avec les formes du réel."
Fabienne Verdier



















































"Ich male in purer Abstraktion, aber die erschaffenen Formen sind im starken Wiederhall mit den Formen der Wirklichkeit."

Fabienne Verdier

(*klick*) 

Kommentare:

  1. wie wahr! beim betrachten deiner bilder stehe ich gedanklich sofort in der seilbahn, die von der zugspitze ins tal fährt und wo man einen wunderbaren blick auf den eibsee hat. sehr schön und sehr gelungen dein bergsee!
    ich habe mir videos über fabienne verdier angesehen und bin besonders begeistert von ihren zeichnungen in dieser ausstellung: https://www.youtube.com/watch?v=yIPoyWsO8pE
    wie gern hätte ich das "live" gesehen!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das hätte ich auch gerne gesehen! Vor allem aber den Weg zur Abstraktion, die Recherchen in den Skizzenbüchern finde ich spannend! Umso mehr man weiss, umso interessanter wird es, finde ich in diesem Fall. Denn sie hat jahrelang an van Eyck gearbeitet.Das ist beeindruckend. Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Gefällt mir sehr! Wie ein Edelstein, geborgen und versteckt. Oder wie eine blauäugige Kastanie. Wie auch Mano habe ich aber zu allererst an die Seilbahnfahrt auf die Zugspitze gedacht:-)
    Das Video schaue ich mir später in Ruhe an und freu mich drauf.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  3. traumhaft schön..... ♥ Ich bewundere wirklich jeden, der so schön malen kann, ist es doch eine Kunst, die ich so null und gar nicht beherrsche.

    Ganz liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. Nummer 2 gefällt mir am besten...und jetzt gehe ich youtuben...
    Annette

    AntwortenLöschen