Mittwoch, 26. Oktober 2016

Kastaniengestalten



























Wie gut wäre an manchen Tagen eine riesige Stachelkastanienhülle Zuhause. Einigeln, schlafen, abwarten,Stille komponieren , Zeit nehmen...und wenn es genug ist, dann wieder raus in die Welt!
 Und dieses Ritual (*klick*) aktivieren....
Die oberste Kastanie war ein Geschenk vom Kind. 
Vom Gemalten gibt es, ob der Intimität, nur Ausschnitte zu sehen.

Sometimes I´d like to have a chestnut-shell. Retire,Sleep,composing silence, hands to hold and when it´s enough of it all ,out in the world again! 
In the first picture a present of the child.
Intimacy just gave permission of some painted details.



























Kommentare:

  1. Eine bezaubernde Art von Herbst... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr berührend, das kleine "ich" in der stacheligen hülle sanft geborgen.
    Lieben Lisagruß!

    AntwortenLöschen
  3. supertoll....deine Bilder und die kleinen Kastanienmännchen sind der Knaller!!
    LG susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen