Sonntag, 26. Juni 2016

Lindenblütenstaubtage



























...waren das in Berlin. Oben grünes Blätterwerk, unten, in den Ritzen der Blütenstaub. Lindenduft.
   Liebe Berliner, passt auf Eure Linden auf, was wäre Eure Stadt nur ohne sie ?

Hier (*klick*) wird aus virtuellen Bäumen ein kleiner Wald....


Kommentare:

  1. Oh, welch schönes Kunstwerk!
    …und tatsächlich - ich genieße (autolos und somit blütenstaubungeschädigt) jeden Sommer hier in Berlin die Blüte- und Duftezeit der Linden!
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...den Duft habe ich tatsächlich noch in der Nase :-)

      Löschen
  2. Aus dem Urlaub zurück kann ich direkt ein paar Bilder und Einträge nachlesen. Schönes Blätterwerk und stimmt: Was wäre Berlin nur ohne Linden? LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Blätter, einmal anders und mit Liebe gemalt.
    Auf meinem Spaziergang in Bad Bentheim war die ganze
    Luft erfüllt vom Duft der Linden. Es war wundervoll.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und die Farbe der herabgefallenen Blüten ist auch sehr schön, wie ich finde. Rostgold würde ich es nennen....Liebe Grüße ebenso :-), Taija

      Löschen
  4. Herrlich..., wo ich gerade herkomme, standen auch die Linden in voller Blüte und summten vor Bienen... Danke dir! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen

Mein Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet. Daher gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte, zu finden unter https://policies.google.com/privacy?hl=de

Wenn du einen Kommentare hinterlässt, wird deine IP-Adresse auf Grund meines berechtigten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.
Du kannst Nachfolgekommentare gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch Setzen des Häkchens rechts unter dem Kommentarfeld abonnieren. Google informiert dich dann mit dem Hinweis auf deine Widerrufsmöglichkeiten durch eine Mail an die Adresse, die du in deinem Profil hinterlegt hast. Wenn du das Häkchen entfernst, wird das Abonnement gelöscht und dir eine entsprechende Nachricht übersandt.
Du kannst deinen eigenen Kommentar jederzeit selber wieder löschen oder durch mich entfernen lassen.

Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung unter
https://augengeblicktes.blogspot.de ganz unten auf der Startseite
sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://policies.google.com/privacy?hl=de
gelesen hast und akzeptierst.

Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten bzw. unersichtlichen Seiten ( ohne erkennbare URL-Adresse ) beinhalten, werden von mir aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht.